• moventis Michael Dilger

Outdoor-Teambuilding

Outdoor-Teambuilding

Arbeitsklima, Freude an der Arbeit und Anerkennung sind nicht zu unterschätzende Faktoren, wenn es um Engagement und Vereinbarungen, Problemlösungen und Verbindlichkeit geht.

Outdoortrainings stellen eine ideale Kombination dar: Einerseits erleben Sie im Seminar viel Lachen, Spaß und gutes Klima. Andererseits ergeben sich aus den spielerischen Übungen Erkenntnisse, die im betrieblichen Alltag sofort umgesetzt werden können.

Ablauf Outdoorübungen

  1. Der Trainer gibt dem Team eine meist ungewöhnlich Aufgabe mit klaren Rahmenbedingungen
  2. Anschließend setzt sich das Team mit der Lösung auseinander
  3. Die Umsetzung der eigentlichen Aufgabe beginnt – wie im normalen Leben erfolgreich oder weniger erfolgreich
  4. Zusammen mit dem Team geht der Trainer an eine Aufarbeitung der Übung. Wie hoch der Erkenntnisgewinn sein soll, legen Sie, der Kunde, im Vorfeld fest. Dies bestimmt den Grad der Aufarbeitung

In Outdoortrainings erleben Sie Handeln, Nachdenken und Spaß an der Arbeit als untrennbare Einheit. Damit die Übungen mehr sind als eine spielerische Angelegenheit, müssen noch Schlussfolgerungen und Entscheidungen für den Betrieb getroffen werden. Der Vorteil: weder die Führungskraft noch der Trainer legen fest was zu tun oder was richtig ist. Die Entscheidung kommt aus der gemeinsam gemachten Erfahrung. Sie müssen niemand im Team motivieren!

Viele Outdoorübungen können auch Indoor stattfinden

Wichtige Bestandteile des Seminars

  • Natur und einladendes Ambiente
  • Gemeinsames Feiern
  • Besondere Ereignisse würdigen
  • Persönlicher Kontakt von Team und Betriebsleitung
  • Spielerischer Wettkampf, Konkurrenz, Kontakt, Begegnung
  • Outdoorübungen mit Spaß und Lernerfolg
  • Betriebliche Inhalte nach Wahl
  • Vorbereitung des nächsten Arbeitsworkshops

Nutzen

  • Viele entscheidende Erkenntnisse für die Zusammenarbeit
  • Beteiligung aller am Entscheidungsprozess
  • Weiterentwicklung findet automatisch statt
  • Energie wurde aufgetankt für neue Herausforderungen